Konversionen: Denkmal – Werte – Wandel
80. Tag für Denkmalpflege Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland

Die Kaserne wird zum Gewerbe- oder Wohnprojekt, Schulen und Krankenhäuser verwandeln sich in Eigentumswohnungen, Kirchen in Kindergärten, Bibliotheken oder Restaurants.

Im glücklichsten Falle bedarf es keiner größeren Adaptionen, zumeist aber doch Umbauten und Umgestaltungen, um das Denkmal seiner neuen Funktion technisch und gestalterisch anzupassen.

Doch: Wie weit darf das „Weiterbauen am Denkmal“ gehen?

 

Die Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland beschäftigte sich am 80. Tag für Denkmalpflege mit diesem Thema. Unter dem Titel

„Konversionen: Denkmal – Werte – Wandel“ soll dieser Band grundsätzliche wie beispielhafte Beiträge liefern und die Diskussion über die Denkmalwerte und über den Umgang mit den Denkmälern und ihren Nutzern vertiefen sowie die meist ämterübliche Trennung der Fachbereiche Inventarisation und praktische Denkmalpflege hinterfragen.

 

 
Bildansicht schließenZum Vergrößern anklicken.Zum Vergrößern anklicken.
Herausgeber: Freie und Hansestadt Hamburg
Konversionen: Denkmal – Werte – Wandel
80. Tag für Denkmalpflege Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland
Hamburg 2014
Hardcover
288 Seiten
978-3-922857-64-8
24,80 Euro
Verlag Hanseatischer Merkur GmbH
Güntherstraße 51   22087 Hamburg
Telefon: 040 / 41 35 20 57, Telefax: 040 / 41 35 20 59
Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb wird aktualisiert...