100 Jahre Otto Krahn
Von Hamburg in die Welt

Am 30. Juni 1909 gründete der Hamburger Kaufmann Otto Krahn sein Geschäft zum Handel mit Kautschuk und beschichteten Textilien. 100 Jahre später ist aus dem Einmann-Unternehmen eine mittelständische Firmengruppe mit den Schwerpunkten Kunststoffe und Spezialchemie geworden.

 

Das Unternehmen bleibt fest in Hamburg verwurzelt und ist zugleich weltweit aktiv: Die Schwestergesellschaften ALBIS PLASTIC und KRAHN CHEMIE beschäftigen in 15 Ländern mehr als 1.000 Mitarbeiter. Anlässlich des Firmenjubiläums hat das ifw im Mai 2011 eine Doppelchronik veröffentlicht: "100 Jahre OTTO KRAHN - Von Hamburg in die Welt" und "50 Jahre ALBIS PLASTIC - Perspektive Kunststoff". Die beiden Festschriften sind in einem hochwertigen Schuber mit Deckelprägung erschienen.

 

OTTO KRAHN wurde 1909 als Kautschukhandelshaus gegründet. Das Nachfolgeunternehmen KRAHN CHEMIE handelt heute mit chemischen Rohstoffen und Chemiespezialitäten. ALBIS PLASTIC ist heute einer der größten Kunststoff-Distributeure und Compoundeure in Europa.

 

Leseprobe

 
Bildansicht schließenZum Vergrößern anklicken.Zum Vergrößern anklicken.
Sven Tode/Stephan Paetrow
100 Jahre Otto Krahn
Von Hamburg in die Welt
Hamburg 2011
Hardcover
192 Seiten
978-3-922857-43-3
19,80 Euro
Verlag Hanseatischer Merkur GmbH
Güntherstraße 51   22087 Hamburg
Telefon: 040 / 41 35 20 57, Telefax: 040 / 41 35 20 59
Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb wird aktualisiert...