Die Techniker Krankenkasse.
125 Jahre Innovation und Sicherheit

125 Jahre Innovation und Sicherheit - das ist die Geschichte der Techniker Krankenkasse. Seit ihrer Gründung 1884 als Krankenkasse für Angehörige der technischen Berufe setzt sich die TK engagiert für ihre Versicherten und ein leistungsstarkes Gesundheitssystem ein.

 

Von der kostenlosen Mitversicherung Familienangehöriger über die Aufnahme innovativer Heilmethoden in den Leistungskatalog bis zur Einführung des Selbstbehalts - oft gehörte die TK zu den Schrittmachern im Gesundheitssystem. Diesen Einsatz belohnen die Versicherten mit Vertrauen und Engagement. Über sieben Millionen Menschen sind im Jubiläumsjahr 2009 bei der TK versichert. Mehr als 10.000 TK-Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich für ihre Krankenkasse.

 

Die Festschrift erzählt die Geschichte der Techniker Krankenkasse entlang der Leitlinien von Innovation und Sicherheit: Das Streben nach bestmöglicher Versorgung der eigenen Versicherten, Konflikte und Kompromisse mit den anderen Akteuren im Gesundheitswesen, Aufgeschlossenheit gegenüber neuen technologischen Möglichkeiten in der Medizin, stetige Verbesserung des eigenen Kundenservice - all das prägt die Entwicklung der TK. Verfolgen Sie den nicht immer einfachen aber durchweg spannenden Weg von der "Hilfskasse" zur größten gesetzlichen Krankenkasse Deutschlands.

 

Rezension aus Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 2010

 

 
Bildansicht schließenZum Vergrößern anklicken.Zum Vergrößern anklicken.
Sven Tode/Fabian Müller-Lutz/Sandra Engel
Die Techniker Krankenkasse.
125 Jahre Innovation und Sicherheit
Hamburg 2009
Hardcover
276 Seiten
978-3-922857-42-6
19,80 Euro
Verlag Hanseatischer Merkur GmbH
Güntherstraße 51   22087 Hamburg
Telefon: 040 / 41 35 20 57, Telefax: 040 / 41 35 20 59
Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb wird aktualisiert...